Wachtendonk e.V.

2018/2019 – Termine – Infos – Bemerkungen

Der Vereinsraum kann ab 2019 gebucht werden!

Der Raum ist nur für Vollmitglieder zu buchen; Ansprechpartner ist Marco Volpe per Email:  marcovolpe@gmx.de und telefonisch über 0175 67 50 474.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Termine 2019:

(Bitte auch bei Facebook nachsehen….)

DIE JHV findet statt am Freitag 22.3.19 um 19:30. Jedes Mitglied erhält eine schriftliche Einladung und Unterlagen zur Vorbereitung. Der Ort steht in der Einladung.

30.5.:Saisoneröffnung
13.7.: Sommerfest ab 13.00, abends mit Band
26.7.: Piratenfest in zwei Altersgruppen: 14-17h bis 11 Jahre; 19-22h ab 12 Jahre
1.9.: Streetfood-Event ab 13.00
28.9. Oktoberfest ab 19.00
31.12.: Silvesterabend

 

 

Liebe Mitglieder und Besucher des Naturbad Wachtendonk,

unsere geliebte Küche bleibt vorerst kalt.

Um Spekulationen vorzugreifen erkläre ich auch, warum.

Wir haben bis jetzt nur eine Kiosk-Konzession gehabt, bei der man geschlossene Getränke und verpackte Speisen, die nicht selbst gefertigt sind, verkaufen darf. Für selbst gekochte Speisen braucht man natürlich eine Gastro-Konzession.

Bis jetzt wurde das immer von der Gemeinde geduldet.

Am 21.08. haben wir nun einen Bescheid der Verwaltung, auf Aufforderung der “Politik”, bekommen, daß wir das zu unterlassen haben. Warum das gerade jetzt kommt und von wem in der Politik, sei jedem zur freien Spekulation überlassen…

Fakt ist, wir dürfen erst mal nicht. Eine Gastro-Konzession haben wir natürlich schon in Arbeit und der Antrag dazu wird in Kürze gestellt. Sobald diese Konzession da ist, werden natürlich Marco und Thomas wie gewohnt und noch besser wieder für Euch Leckereien zubereiten.

Bis dahin gibt´s natürlich Getränke und Eis wie gewohnt.

Danke für Euer Verständnis.

Im Namen des Vorstandes.

Frank

 

———————–  —————————  ———————

Wasserqualität des Naturbads war auch bei den sommerlichen Hochtemperaturen hervorragend

Sowohl die Wasserentnahmen des Gesundheitsamtes Mitte Juli wie die unserer Wassermonitoringfirma lanaplan aus Nettetal hatten ganz hervorragende Wasserwerte ergeben.

lanaplan informierte uns, dass wir im Messungszeitraum das einzige Freibad in NRW waren, dessen Wasserqualität sich verbesserte. Bei allen anderen Freibädern habe das heiße Dauerwetter zu einer Abnahme der Qualität geführt. Vermutlich haben unsere Maßnahmen, vor allem die Absenkung des Wassers und der Zufluss durch unsere Quelle und die permanente Belüftung und Umwälzung des Wassers außerhalb der Schwimmzeiten das gute Ergebnis bewirkt.

Natürlich sind wir froh (und auch etwas stolz), dass uns das 2018 so gut gelungen ist.

*************************************************************************

Das Jahr 2018 begann in den ersten Januartagen mit direkt zwei unliebsamen Überraschungen. An zwei aufeinander folgenden Abenden wurde in unser Vereinsgebäude eingebrochen und ein für uns hoher Schaden angerichtet. Glücklicherweise wurde vieles durch unsere Versicherung abgedeckt; allerdings brachte das Ganze sehr viel unerwartete Mehrarbeit mit sich. Die Täter konnten später ermittelt werden (Jugendliche in Abenteuerstimmung…), einer von ihnen hat freiwillig einen zweitägigen Hilfsdienst bei uns absolviert, was sich vermutlich positiv auf seine Verurteilung ausgewirkt hat.

Hier ein paar Impressionen von kurz nach den Einbrüchen:

Vor der Saison ist erst mal was zu tun

Das waren nicht alle, die geholfen haben, aber bei schönem Wetter hatten diese hier nicht nur ein Arbeitsgefühl sondern auch Freude bei der Sache.

2018 – ein Jahr mit einigen baulichen Leistungen

 

Der Zustand des Beckenrandes war mittlerweile in kritischem Zustand. Durch den hochengagierten Einsatz von Vereinsmitgliedern, einen Zuschuss der Gemeinde Wachtendonk und den Einsatz einer Firma konnten die Schäden so weit beseitigt werden, dass der Schwimmbetrieb weiter gehen konnte. Eine endgültige Erneuerung soll in den nächsten Jahren erfolgen und ist in einem Achtjahresplan enthalten.

 

 

 

Das lange als notwendig erkannte Auslaufbauwerk konnte in diesem Jahr endlich fertiggestellt werden.

Auch hierfür bedankt sich der Verein bei der Gemeinde Wachtendonk, die einen kostendeckenden Zuschuss gewährte.

 

 

Das bauliche Highlight – endlich ist der Vereinsraum wieder begehbar und wird ab 2019 den Mitgliedern zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Es ist schwer zu schildern, wie viele Klippen umschifft und wie viele Hindernisse überwunden werden mussten, um zu diesem Ergebnis zu kommen. Neben einer Förderung der Gemeinde, die den Verein in diesem Jahr massiv unterstützte, war es vor allem der unermüdliche persönliche Einsatz einer zähen Gruppe von Mitgliedern, die Hunderte von Stunden aufbrachten, der dem Verein sein Zuhause wieder gab.

Die Bilder können vielleicht eine kleine Vorstellung davon geben, was hier geleistet wurde:

Nach dem Entrümpeln musste erst mal entkernt werden; die Statik wurde komplett neu aufgebaut, mit all den behördlichen Notwendigkeiten, die dabei berücksichtigt werden müssen.

Ohne die Freiwilligen, die ihr berufliches Können einbrachten, wäre der Raum nicht fertig geworden.

Dreck und Durcheinander waren nicht nur im Raum sondern auch außen herum – und sind es immer noch und somit eine Aufgabe für 2019. Auch eine neue, zusätzliche (Flucht-) Tür wurde am Ende des Raums eingebaut.

Das erforderte auch einen zusätzlichen Fußweg als Zugang; außerdem musste das Gelände durch Zaun und Tor gesichert werden. Sowohl vorne wie auch hinten an der ARAL-Tankstelle befinden sich nun neue Tore.

 

 

 

 

Das wartet 2019 noch auf uns…

Ohne zupackende Hände tut sich gar nichts…

Die Möbel kommen

Schade, der Billardtisch muss erst mal abgebaut werden; mal sehen, wie er irgendwann wieder genutzt werden kann….

Langsam sieht man, wie´s wird….

Jetzt fehlen nur noch Bilder an der Wand, Möbel für die Teeküche, Deko, und und und……. . Aber dennoch können wir endlich sagen: Wir haben wieder einen Vereinsraum!!!

Was wird hier stattfinden?

Na ja, alles was mit Vereinsleben zu tun hat und was für unsere Mitglieder dienlich ist:

Unsere Versammlungen; Kartenspielrunden vierzehntägig; zusammen Filme sehen; Besprechungen abhalten; Familienfeste feiern: Geburtstag; Kommunion  und Konfirmation und was das Leben noch an Anlässen bieten wird.

Der Raum ist nur für Vollmitglieder zu buchen; Ansprechpartner ist Marco Volpe zu buchen per Email:  marcovolpe@gmx.de und telefonisch über 0175 67 50 474.

 

Impressionen

 

 

 

 

Sommerblick

 

Wenn es Nacht wird zum Schwimmen….

 

 

 

 

 

*****************************************************************************

 

DAS PIRATENFEST…..

war ein voller Erfolg! Wieder!

30 Kinder hatten es geschafft, sich rechtzeitig anzumelden und für sechs Stunden zu Süßwasserpiraten zu werden. Über 20 andere Kinder hatten die Möglichkeit leider nicht und können sich darauf freuen, dass im nächsten Jahr bestimmt wieder ein PIRATENFEST stattfinden wird.

Natürlich hatten alle Spiele immer was mit Wasser zu tun.

Zwischendurch gab es Pausen für Speis´ und Trank.

Das Spannendste war dann aber am Ende die Schatzsuche, die erfolgreich verlief und für jedes Piratenkind einen kleinen Schatz bereit hielt.

Gegen 18.00 endete das Piratenfest, dieses Mal ohne Stockbrot, weil die wochenlange Trockenheit und die hohen Temperaturen dafür zu heikel waren.

Wie immer war das alles nicht möglich ohne die freiwilligen Helfer, die auch ihren Spaß hatten und hier extra namentlich als Dankeschön genannt werden:

Michaela Hüpen, Andrea Krumbholz, Petra Liesenhoff-Diefenthal, Ralf Diefenthal, Yvonne Ohnrich-Kaufmann, Frank Ohnrich, Leon Hüpen, Björn Krumbholz, Leon Peltz, Yannik Stägemann, Martin Kaiser und Mathias, dessen Nachname gerade nicht bekannt ist.

Allen einen herzlichen Dank!

 

Große Betriebsfeier der Firma Bofrost auf dem Gelände des SV

Mit großer Freude und großem Erfolg wurde sowohl für Bofrost wie auch für unseren Verein ein erlebnisreiches Event auf dem Vereinsgelände durchgeführt, das von Mitarbeitern der Firma, von denen auch einige Vereinsmitglieder sind, organisiert und durchgeführt wurde. Den Gästen wurde viel geboten: hervorragendes Catering; Live-Musik mit Plan B; eine Feuershow; ein Feuerwerk, ungewöhnliches Mobiliar und ausgesuchte Getränke.

Anstatt vieler Worte sollen Bilder sprechen:

Festzelte für Kost, Musik, Getränke; Longdrinkbar

 

 

 

 

 

Lounge aus Paletten

Foo-too!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Licht verzaubert

 

 

 

 

Bezaubernd

und verführerisch lecker

 

 

 

 

Feuershow

 

 

 

 

SCHWIMMKURSE   SCHWIMMKURSE   SCHWIMMKURSE   SCHWIMMKURSE

Hallo liebe Schwimmfreunde!

In dieses Jahr wurden 2 Schwimmkurse angeboten, die schnell ausgebucht waren. Beide fanden im Juli und August statt und waren aufgeteilt in Kurse für Kinder unter 14 Jahren sowie für Erwachsene und Kinder und Jugendliche über 14 Jahren.

Die Kurse gingen über 4 x 2 Stunden.

Ein Kostenbeitrag von 10,00 € war leider unumgänglich.

Prüfungen und Ausweise wurden später vom DLRG abgenommen ausgestellt.

 

——————-             —————————–                         ———————————-

 … Mitternachtschwimmen in Kombi mit Beach Party …

…. vielfach auch gerne mit kleinem Schreibfehler als “Mitternacktschwimmen”, war in diesem Jahr leider nicht so gut besucht wie im Vorjahr. Wieder war für das Auge ein wunderschönes Farbenspiel geboten (siehe Impressionen, oben); auch die Ohren und der Gaumen kamen auf ihre Kosten.

Der Vorstand will in 2019 die Werbung für die Veranstaltung verbessern. Für die Anwesenden war es dennoch ein sehr schöner Abend.

 

Eine Glosse zur Sitzung des Planungsausschuss von Rüdiger Pechan:

Mein allererstes Mal

 

 

Termine:

Termine 2019:
DIE JHV findet statt am Freitag 22.3.19 um 19:30. Jedes Mitglied erhält eine schriftliche Einladung und Unterlagen zur Vorbereitung.
30.5.: Saisoneröffnung
13.7.: Sommerfest ab 13.00, abends mit Band
26.7.: Piratenfest in zwei Altersgruppen: 14-17h bis 11 Jahre; 19-22h ab 12 Jahre
1.9.: Streetfood-Event ab 13.00
28.9. Oktoberfest ab 19.00
31.12.: Silvesterabend

Newsletter