Wachtendonk e.V.

Otto Bremert gestorben

In der Nacht vom 15. auf den 16.Februar 2016 verstarb Otto Bremert im Kempener Krankenhaus.

Otto war 2014 zum Verein gekommen und hielt mit seinem engagierten Einsatz den Tagesbetrieb des Schwimmbads in der Saison 2014 und 2015 aufrecht. Er war zuverlässig an der Empfangstheke tätig, auch bei miesem Wetter,  und schaffte es oft auch noch, die Badegäste im vereinseigenen  Kiosk zu versorgen. Er ging dabei oft bis an seine gesundheitliche Belastungsgrenze, denn er war ja bereits durch vorherige Erkrankungen recht angeschlagen.

Otto war eine „ehrliche Haut“. Gespräche mit ihm waren immer interessant; er scheute sich nicht, offen Kritik zu üben und konstruktive Änderungsvorschläge zu machen. Dabei blieb er immer loyal und handelte im Sinne der Vereinsinteressen.

Abgesehen davon, dass Ottos Tod auch organisatorisch eine große Lücke hinterlässt, ist es unfassbar, dass wir ihn in unserem Schwimmbad nicht mehr werden erleben können.

Seiner Familie wünschen wir Trost in ihrer Trauer um ihn.

Die Beisetzung findet statt am FREITAG, 26.2.2016 um 11:00 in Wachtendonk

 

Termine:

20.10. ab 9.00h: Errichtung Auslaufbauwerk; Helfer sind sehr willkommen
26.10: Entfernen von Hecke und Zaun auf der Sprungturmseite; Helfer sind sehr willkommen
-----

Termine 2019:
8.2. : Jahreshauptversammlung 19.30 Hermanns Treff
24.2.: Karnevalszug Fußtruppe
30.5.:Saisoneröffnung
13.7.: Sommerfest ab 13.00, abends mit Band
26.7.: Piratenfest in zwei Altersgruppen: 14-17h bis 11 Jahre; 19-22h ab 12 Jahre
1.9.: Streetfood-Event ab 13.00
28.9. Oktoberfest ab 19.00
31.12.: Silvesterabend

Newsletter